Aktuelle Pressemitteilung

Der Seniorenbeirat Post – Postbank – Telekom besucht den Bundesbank Bunker in Cochem

Der Seniorenbeirat Post-Postbank-Telekom lädt alle Seniorinnen und Senioren am 8. August zum Besuch des ehemaligen Bundesbank Bunkers in Cochem ein. Geheimbunker der Deutschen Bundesbank in Cochem – jahrzehntelang eines der best-gehüteten Geheimnisse der BRD. Gebaut, um einen Atomkrieg zu überstehen, lagerten hier während des Kalten Krieges 15 Milliarden DM einer geheimen Notstandswährung.

Die Anreise nach Cochem erfolgt in Eigenregie und am besten in Fahrgemeinschaften. Da der ehemalige Bundesbank-Bunker in einem Wohngebiet in Cochem-Cond liegt, gibt es in der Anlage selbst und in unmittelbarer Umgebung keine Parkplätze. Es besteht die Möglichkeit, gegen Gebühr hinter dem Bahnhof oder im Parkhaus in der Endertstraße 20 in Cochem zu parken.

Ein ShuttleBus fährt abgestimmt auf die Führungen, 20 Minuten vor der vollen Stunde, ab Endertplatz zum Bundesbank-Bunker. Die Kosten hierfür betragen 6,00 € p. P. hin u. zurück und sind von jedem selbst zu übernehmen. Der Endertplatz ist der zentrale Busbahnhof direkt an Mosel und Tourist-Info Cochem – nahe der alten Moselbrücke. Der Shuttlebus fährt zum Bunker und nach der Führung wieder zurück, sodass die Führungen immer pünktlich zu erreichen sind. Ausführliche Informationen zum Shuttlebus sind unter https://www.bundesbank-bunker.de/ihr-besuch-bei-uns/bunker-shuttle/ zu finden.

Alternativ erreicht man den Bunker zu Fuß in ca.15-20 Minuten vom Endertplatz oder vom Bahnhof. Im Bunker herrscht ganzjährig eine Temperatur von ca. 12°C. Bitte denken Sie an warme Kleidung! Die Führung im Bunker und die Stadtführung sind für die Teilnehmer*innen des Seniorenbeirats kostenlos.

Folgender Ablauf ist am Donnerstag, den 8. August vorgesehen:

  • Anreise in eigener Regie
  • 11:00 Uhr: Abfahrt Shuttlebus am Endertplatz
  • 11:30 Uhr: Sonderführung im Bundesbank Bunker (ca. 40 Min.)
  • Abfahrt vom Bunker in Eigenregie, anschließend freie Verfügung
  • 15:00 Uhr: kostenlose Stadtführung in Cochem, man sollte gut zu Fuß sein

Aus organisatorischen Gründen bittet der SBR um telefonische Anmeldung bis zum 28.07.2024 bei nachfolgenden Vorstandsmitgliedern. Bitte geben Sie bei der Anmeldung ihren Wohnort, Jahrgang an und teilen Sie mit, ob Sie an der Stadtführung in Cochem teilnehmen.

Monika Klee                           (01577 646 7602)
Elisabeth Waldorf                  (0171 916 2011)
Hans Heinrich Klöppel          (02651-41406)
Rudi Herig                              (0170 337 7879)

Am Donnerstag,12.12.2024, plant der SBR eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Limburg. Einzelheiten dazu werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Foto 1:           Der Vorstand des SBR (hi. v.li. Monika Klee, Hans-Heinrich Klöppel, Rudi Herig, Waltraud Roden-Kreutz, v.li Klaus Jahnz und Elisabeth Waldorf